Ostalgiewochen vom 20. September - 29. Oktober 2017

Ostalgiewochen im Gambrinus

„Hier werden Sie noch einmal platziert“

Bei uns im Osten hat man 40 Jahre nicht nur anders gelebt als im Westen, sondern auch anders gekocht und gegessen. Und das sollte nicht so einfach verlorengehen, jene Erinnerungen an Tempolinsen aus der Schulspeisung, an Soljanka, Würzfleisch oder Broiler und die vielen anderen Dinge, die nur kennt, wer östlich der Elbe aufgewachsen und großgeworden ist.

In der Regel kam in der DDR auf den Tisch, was sich in den Regalen der Geschäfte fand – und im Wesentlichen auf den Feldern und in den Ställen der LPG-Bauern wuchs und gedieh. Das Problem war nicht die Vielfalt, sondern die Menge der angebotenen Waren. War eine Zutat gerade Mangelware und erst wieder in Kürze erhältlich, wurde in der Küche improvisiert.

Vieles von dem, was zwischen Rostock und Suhl auf die Tische kam, ist heute noch so lecker wie damals, manches wurde zu Unrecht vergessen, manches zu recht.

Typische DDR-Alltagsgegenstände- und Symbole haben wir für Sie liebevoll zusammen- gestellt und dokumentiert. Viele Utensilien stammen noch von uns, Verwandten oder unseren Gästen.

Wandern Sie mit uns durch vier Jahrzehnte Kochen und Speisen in einem Land, das es so nicht mehr gibt, dessen Küchentraditionen aber (wieder) erstaunlich lebendig sind.

Das Kollektiv der HO-Gaststätte „Gambrinus“ wünscht den verehrten Gästen einen angenehmen Aufenthalt!

ACHTUNG GEÄNDERTE ÖFFNUNGSZEITEN WÄHREND UNSERER OSTALGIEWOCHEN:

Di bis Sa von 11.30 Uhr – 14.30 Uhr und 17.00 Uhr – 23.00 Uhr
So von 11.30 Uhr durchgehend bis 22.00 Uhr geöffnet
Montag Ruhetag!
(außer an Feiertagen)

Wir haben Betriebsferien
vom 29.08 bis einschließlich 19.09.2017.